Rücknahme von Altgeräten / Batterieentsorgung

Rücknahme von Altgeräten

 

B2C

Das Elektro- und Elektronikaltgerätegesetz (ElektroG) ist die deutsche Umsetzung der europäischen WEEE-Richtlinie. Es regelt das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten.

Sie haben hier die Möglichkeit anhand eines Retourenbeleges ihre Altgeräte durch Panasonic zu entsorgen.

Es wird zwischen der 1:1 Rücknahme und der 0:1 Rücknahme unterschieden.

1:1 Rücknahme: Beim Neukauf eines gleichartigen Geräts können Sie das alte Gerät unentgeltlich zurücksenden.
Den Link hierzu erhalten Sie nach erfolgreich getätigter Bestellung in ihrer Bestellbestätigung.

0:1 Rücknahme: Geräte, die eine maximale Kantenlänge von 25cm haben, können Sie auch ohne den Neukauf eines Produkts zurücksenden.
Link: https://www.zmart24.de/retoure/425fk

Die Abgabe hat an der nächstgelegenen Rückgabestelle, als Paket verpackt, zu erfolgen. Die maximale Paketgröße beträgt 120 x 60 x 60 cm und darf das Gewicht je Paket von 31,5 kg nicht überschreiten. Die Kosten für die Verpackung sind vom Versender zu tragen. Bei größeren Geräten bieten wir Ihnen auf Anfrage ein individuelles Abholkonzept durch unseren Dienstleister an.

Weitere Informationen zum Versand finden Sie unter dem oben genannten Link. Dort können Sie auch eine DHL Filiale in Ihrer Nähe suchen. Zudem besteht die Möglichkeit, sollten Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, unter Angabe der Sendungsnummer das Etikett in der DHL Filiale ausdrucken zu lassen.

 

B2B

PANASONIC übernimmt die Verantwortung für seine Produkte und führt sie nach ihrer Nutzung einem hochwertigen Recyclingprozess zu. Für Geräte, die gewerblich oder in öffentlichen Einrichtungen genutzt wurden - sogenannte B2B Geräte - haben wir folgende Lösung für Sie:   

PANASONIC hat einen Recycling-Vertrag mit dem European Advanced Recycling Network (EARN) geschlossen. EARN organisiert mit seinem Recyclingpartner den Transport, die Vorbereitung zur Wiederverwendung, das Recycling und die Verwertung der Elektroaltgeräte.  PANASONIC bezahlt die Kosten für die Behandlung, das Recycling und die Verwertung von PANASONIC –Produkten und bittet im Gegenzug seine Kunden, die Kosten für den Transport ihrer Elektroaltgeräte zu einem von PANASONIC bevollmächtigten Recyclingbetrieb zu tragen. Ihnen obliegt die Verantwortung der die Kosten für den Transport zu den Einrichtungen des EARN-Recyclingpartners.

Wenn Sie ein von PANASONIC gekauftes Elektrogerät der korrekten Entsorgung zuführen möchten, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link und füllen das  Formular aus. Nach dem Absenden des Formulars wird  EARN bzw. sein Recyclingpartner ihnen ein Angebot für die Abholung und den Transport der Altgeräte zusenden. Sofern Sie mit dem Angebot einverstanden sind werden die Geräte/das Gerät bei Ihnen abgeholt und der ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt. Sie erhalten anschließend eine Rechnung für die Transportleistung.

 

http://b2btool.earn-service.com/panasonic

 

Entsorgung von Batterien

Hiermit informieren wir gemäß §18 Batteriegesetz, dass Altbatterien nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Endnutzer sind in Deutschland gesetzlich zur Rückgabe von Altbatterien an einer geeigneten Annahmestelle verpflichtet. Nach Gebrauch können die Batterien im Handelsgeschäft unentgeltlich zurückgegeben werden.

Das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne weist auf eine separate Sammlung von Altbatterien hin und bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht in den Hausmüll entsorgt werden dürfen.


Bestimmte schadstoffhaltige Batterien sind zusätzlich mit folgenden Zeichen unter dem Mülltonnensymbol versehen. Diese bedeuten:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber